img_8629_x

Hallo 😊 mein Name ist Larissa Carmen Böhmer, bin 18 Jahre, komme aus einem kleinen Dörfchen in der NĂ€he von Bayreuth im schönen Oberfranken. Zur Zeit gehe ich noch in die Fachoberschule. In meinem Blog geht es hauptsĂ€chlich um Mode, wobei ich immer darauf achte, dass Designer mit preiswerten KleidungsstĂŒcken kombiniert werden und somit fĂŒr jeden erschwinglich ist. Stil hat nicht unbedingt etwas mit Design zu tun. Es wĂ€re schön, wenn sich viele Frauen einfach femininer anziehen wĂŒrden.ZusĂ€tzlich berichte ich noch gerne ĂŒber Kosmetik, Fitness und kleine StĂ€dtetrips. Als ganz neuen Punkt habe ich noch Healthy Food aufgenommen, daran arbeite ich gerade noch.

1. Ich brauch immer und ĂŒberall Musik, ohne geht gar nichts. Am besten ein „bisschen“ lauter als ZimmerlautstĂ€rke. Ich bin da gleich etwas entspannter und kann mich besser konzentrieren. Liegt vielleicht daran, dass ich keine Geschwister habe und viel alleine bin. Nur beim ausparken mach ich leiser, wahrscheinlich um mich besser denken zu hören, oder warum mach ich das sonst?

2. Milch, Quark, Joghurt und KĂ€se…. kann nicht genug davon bekommen, daher auch meine Lactose Intoleranz. Zum GlĂŒck gibt es das ja auch alles ohne. Und nein ich bin keine Vegetarierin, brauch nur nicht so viel Fleisch und Co. Aber ich liebe Sushi, Nudeln gehen auch immer, nur nichts ĂŒberbackenes mit KĂ€se, wie Lasagne oder so. Lieblingsessen: Schweinekrustenbraten und SpĂ€tzle von meiner Mam ❀. Pilze finde ich absolut ekelig.

3. Manchmal bin ich zu ehrgeizig. Setze mich selbst so unter Druck, dass ich ĂŒber das Ziel hinaus schieße. Wenn mir etwas nicht so gelingt, werde ich so sauer auf mich selbst. Da ist es dann besser, man lĂ€sst mich alleine.

4. FrĂŒher war ich extrem schĂŒchtern, inzwischen bin ich selbstbewusster geworden. Schlimm ist es nur, wenn mir jemand Komplimente macht. Da verschlĂ€gt es mir immer die Sprache und es kommt gerade noch ein „Danke“ raus. Am liebsten wĂŒrde ich so 🙈🙊 machen. Kennt ihr das auch, dass euch Leute anstarren. Mir passiert das so oft und ich finde es so unheimlich.

5. Eigentlich wollte ich nach dem Abitur Modejournalismus studieren, aber ich bin dafĂŒr zu wenig kĂŒnstlerisch begabt. Durch einige Praktikas in den letzten zwei Jahren, hab ich andere Berufsfelder kennen gelernt und werde dann irgendetwas in Richtung Immobilienwirtschaft machen. Architektur fasziniert mich, aber entwerfen könnte ich sowas nicht.

6. Ungeduld ist mein zweiter Name. Wer mich warten lĂ€sst, hat schon verloren. Gibt es etwas schlimmeres als UnpĂŒnktlichkeit? Ich hatte mal eine Freundin, die kam immer zu spĂ€t; die Betonung liegt auf „hatte“! Ich bin lieber fĂŒnf Minuten eher dran. Außerdem kann man heute ganz leicht Bescheid geben, wenn man sich verspĂ€tet, so etwas gehört zum guten Stil.

7. Style? FrĂŒher war ich immer sportlich gekleidet, ab und zu Streetstyle. Heute wĂŒrde ich meinen Kleidungsstil eher feminin und elegant bezeichnen. Ich liebe hohe Schuhe – High Heels – und wĂŒrde die auch tĂ€glich anziehen, hab aber in meinem Bekanntenkreis nur lauter kleine Leute. Bin selbst aber auch schon 1,75 m groß! Mein Kleidermotto: „Mehr Mut zur Weiblichkeit“. Man(n) sollte den Unterschied schon noch erkennen.

8. Ich liebe meine kurzen Haare. Ich hab es schon mal mit Extensions versucht und eine PerĂŒcke probiert, aber mir stehen einfach keine langen Haare. Und wenn ich ganz ehrlich sein darf, lange Haare sind nur wirklich schön wenn sie gepflegt sind und gut gestylt.

9. Kim Kardashian ist meine Stilikone! Ich liebe einfach jeden Look den sie trÀgt.

10. Ich kann gut zuhören, was mich zum Kummerkasten macht. Eigentlich bin ich zu allen immer sehr lieb und einfĂŒhlsam. HĂ€tte aber auch gerne mal jemand der so auch zu mir ist.

11. Auch wenn es nicht so aussieht, aber ich esse sehr gerne. Probiere gerne ausgefallene Köstlichkeiten, auch aus anderen Kulturen. Versuche auch selbst mal was spezielles zu kochen oder backen. Kommt wahrscheinlich davon, dass meine Eltern mich schon von klein an immer in alle Restaurants und auf Messen mitgenommen haben.

12. Bin eigentlich schon mein ganzes Leben lang, bis auf eine kurze Teenagerbeziehung, Single. Okay bin zwar erst achtzehn, aber sowas sĂŒĂŸes MĂ€nnliches an meiner Seite wĂ€re schon schön 😚.

13. Ich bin ein Kopfmensch, entscheide selten aus dem Bauch heraus, liegt daran, dass ich dann immer eine Bauchlandung mache.

14. Das Fitnessstudio ist mein zweites Zuhause. Es hilft mir beim Stressabbau. FrĂŒher habe ich dafĂŒr Kampfsport gemacht, aber meine Sprunggelenke machen da leider nicht mehr mit.

15. Bin ein Familienmensch. Leider habe ich keine Oma mehr, umso mehr freue ich mich wenn mein Opa mal zu Besuch kommt. Mach auch gerne FamilienausflĂŒge.

16. Mein Bloggervorbild ist Lydia Elise Millen.

17. Kann nur schwer Vertrauen zu Menschen aufbauen. Hab leider schon zu viele negative Erfahrungen gemacht.

18. Ich liebe meine Katze Raschl.

19. Könnte nie Politiker werden, denn das freie Reden, dazu noch vor vielen Menschen, macht mir Angst. Referate halten in der Schule ist die absolute Hölle fĂŒr mich, aber mit etwas Training gelingt es mir inzwischen doch ganz gut.

20. Berlin ist meine Lieblingsstadt. Ich finde es spannend neue StÀdte zu erkunden.

21. Mag es gar nicht wenn beim Outfit etwas nicht zusammen passt. Egal ob der Schmuck, oder die FingernÀgel, Tasche und Co., es muss alles farblich abgestimmt sein.

22. Schnelle Autos, einfach nur geil.

23. Mein Tag ist gerettet wenn ich vor mir eine Fashionzeitschrift habe und dazu eine gute Tasse Kaffee, am liebsten Milchkaffee.

24. Ich war noch nie so richtig im Urlaub, hab auch noch nie das Meer gesehen. Ist ein Herzenswunsch von mir.

25. Freundschaften sind mir extrem wichtig. Ich wĂŒrde fast alles fĂŒr meine Freunde machen.